St. Martin

Feuerwehr verteilt Weckmänner - St. Martinsaktion

5fb40461aa8ffSt. Martin Aktion.jpg"Hier ist die Feuerwehr!" - Ein Ausruf, der von vielen Menschen zumeist mit einer womöglich drohenden Gefahr verbunden wird, ließ am Abend des 11. November stattdessen zahlreiche kleine Herzen vor Freude schneller schlagen. Denn eine Woche lang hatten die Kinder der Ortsgemeinde Pleitersheim Zeit, ein in jedem Briefkasten zu findendes Ausmalbild nach Lust und Laune mit Farbe zu füllen - oder auch ein eigenes Kunstwerk anzufertigen - und dieses am Gerätehaus der Feuerwehr abzugeben. Ganze 26 Bilder fanden so ihren Weg in die Hände der Wehrführung. Ein wirklich tolles Ergebnis, das in den kommenden zwei Wochen in den Fenstern des Gerätehauses von jedermann bewundert werden kann. Vielen herzlichen Dank dafür!

Der Deal lautete: Ein Bild für einen Weckmann. Natürlich steht die Freiwillige Feuerwehr zu ihrem Wort, weshalb vier Kameraden am St. Martinstag mit Tüten bewehrt durch die Straßen der Gemeinde zogen, um den Künstlerinnen und Künstlern ihre wohlverdienten Weckmänner auszuliefern. Manche hatten gar ihre Laternen im Vorgarten oder am Fenster aufgestellt und wiesen den Feuerwehrleuten direkt den Weg. Bisweilen konnte man beobachten, wie einige der Kinder bereits aufgeregt hinter den Haustüren auf die Kameraden lauerten und es kaum erwarten konnten, bis endlich die Klingel ertönte.

Nach knapp einer Stunde waren die von der Gemeinde gespendeten Weckmänner schließlich verteilt. In Zeiten wie diesen - wenn eine Pandemie das Land im Griff hält - eine vielleicht kleine, doch wichtige Geste der Solidarität, wie uns die zahlreichen positiven Rückmeldungen auf verschiedensten Kanälen belegen.


Warnungen
    Katwarn Warnungen
Neue Artikel
Login
    Registrieren
    Passwort vergessen?
Online