Verkehrsunfall in Pleitersheim

Verkehrsunfall in Pleitersheim

Datum: 14. Juni 2022 um 19:01
Einsatzart: Technische Hilfe 1
Einsatzort: Pleitersheim
Einsatzleiter: P. Eberl
Mannschaftsstärke: 5
Einheiten: FF Pleitersheim, FF Biebelsheim, FF Pfaffen-Schwabenheim, FF Volxheim, DRK Rettungsdienst, MHD Rettungsdienst, Polizeiinspektion Bad Kreuznach


Einsatzbericht:

VU PL 14.06.22 (1)

Am frühen Abend des 14. Juni wurde die Einheit Pleitersheim gemeinsam mit den Wehren der Ausrückegemeinschaft und ergänzend der Einheit Volxheim zu einem Verkehrsunfall auf der Pleitersheimer Hauptstraße alarmiert. Zwei PKW – ein Kleinwagen und ein Kleintransporter – waren frontal zusammengestoßen. Infolge des Aufpralls erlitten beide Fahrzeuge starke Schäden. Auch die Fassaden zweier Wohngebäude wurden in Mitleidenschaft gezogen. Glücklicherweise wiesen die Fahrzeugführer – weitere Personen waren nicht involviert – keine erkennbaren Verletzungen auf, wurden indes vorsorglich durch den parallel ebenfalls alarmierten Rettungsdienst betreut und eine Person für weitergehende Untersuchungen schließlich in ein Krankenhaus verbracht.

Die Aufgaben der Feuerwehr umfassten die Absicherung der Unfallstelle inklusive der Verkehrsumleitung, die Sicherstellung des vorbeugenden Brandschutzes und das Auffangen austretender Gefahrstoffe (Benzin, Öl). Darüber hinaus übernahmen die Kameradinnen und Kameraden die sanitätsdienstliche Betreuung der Betroffenen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Zur Aufnahme des Unfallhergangs war zudem ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Bad Kreuznach vor Ort. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurden die Unfallfahrzeuge schließlich von der Firma Bott GmbH abgeschleppt und die Pleitersheimer Hauptstraße konnte wieder freigegeben werden. Der Einsatz war somit nach rund 2,5 h beendet.

Das könnte dich auch interessieren …